Gemeindehaus Werlau

Renovierungsarbeiten

Eine Baubegehung durch den Sicherheitsbeauftragen des Kirchenkreises brachte es zu Tage: Neben verschiedenen anderen Kleinigkeiten entsprachen die Geländer in den Gebäuden unserer Kirchengemeinde nicht mehr den geltenden Sicherheitsbestimmungen. Die Mängel im Boden der Werlauer Kirchen wurden von Küster Becker in Ordnung gebracht. Die Geländer waren durch eine Fachfirma kurzfristig, schlicht und sehr schnell angepasst.

Was blieb waren die Spuren an der Wand. In Werlau kein Problem, ein spontan gebildetes Renovierungsteam nahm sich der Sache an.

Klaus Henrich, Horst Junker und Armin Kuhn griffen zusammen mit Herbert Merten (hier auf dem Bild nicht zu sehen, da er gerade in der Kirche zu tun hatte) zu Farbrolle und Pinsel.Der Frauenkreis sorgte mit großer Freude für die notwendige Unterstützung.

Das "Einsatz-Team" wurde vom gleichzeitig tagenden Frauenkreis mit Verpflegung unterstützt.

Am Ende der Aktion hatten wir nicht nur eine wieder "vorzeigbare" Eingangshalle im Gemeindehaus, sondern auch einen einladend frisch gestrichenen Kellerraum, der nun kleineren Gruppen als Ausweichraum dienen kann. Ich bedanke mich bei allen "Mitwirkenden" für die tatkräftige Unterstützung der Kirchengemeinde - Pfr. H-D. Brenner - (20060208-ß)



:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::