"Rheinklang"

Wiesenfest in Biebernheim

Der gastgebende Chor "Rheinklang" Biebernheim, die Chorgemeinschaft aus St. Goar und Werlau und der gemischte Chor „Cäcilia“ Dahlheim trugen am Samstagabend ein Chorkonzert der besten Klasse vor. Besinnliche und heitere Weisen wechselten sich ab.Der Sonntag wurde mit einem feierlichen ökumenischen Gottesdienst von Pfarrer Brenner und Herrn Hoffmann eröffnet, umrahmt von der Orgelbegleitung von Harald Mebus und passenden Liedern durch den Gemischten Chor „Rheinklang" Biebernheim.

Pfarrer Brenner stellte seine Predigt unter das Motto „Niemand ist zu jung aber auch nicht zu alt, die ihm gestellten Aufgaben zu bewältigen“. Er bezog sich damit auf die Arbeit des Chores, der überwiegend aus älteren Mitgliedern besteht.

Für 25- und 40-jährige Vereinsmitgliedschaft wurden Resi Weber, Erika Kramer, Wilfriede Kurek, Helmut Müller und Ewald Jakobi von dem Vereinsvorsitzenden Horst Pabst geehrt. Im Laufe des Sonntagmorgen gesellte sich der befreundete gemischte Chor aus Undenheim in Rheinhessen zu der Biebernheimer Sangesfamilie. Ein fröhliches Singen zum Frühschoppen im Festzelt begann. Alles in Allem, ein stimmungsvolles Wiesenfest und zufriedene Gäste. - Norbert Belzer / Fotos - Wilfriede Kurek - (20060813)



:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::