Die Kirche steht gegründet

allein auf Jesus Christ!

Der Gesang aus dem Kirchenlied EG-264 gilt zweifellos für die himmlische Kirche als Grundlage unseres Glaubens von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Wo sich Kirche aber in dieser vorbehaltlichen Welt verzeitlicht, kann das anders aussehen.

Für das weltliche Kirchengebäude ist es mit einem festen Halt im Himmel nicht immer getan.

Da kommt es schon einmal auf die Statik der Stützmauern an.

Und die müssen gelegentlich schon einmal nachgearbeitet werden.

Bei unserer Biebernheimer Kirche ist das derzeit der Fall.

Der Natursteinmauer auf der Grenze zur ehemaligen Post drohte in der letzten Zeit der Stabilitätsverlust.

So war es erforderlich geworden, dass sachkundige Hände eingreifen.

So gegründet, hat der Ort des Wortes Gottes wieder einen festen Halt in dieser Welt.

Ein paar Tage später steht die Mauer wieder in der erforderlichen Standfestigkeit.

HDB -13/25.11.2008



:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::