Gospelchor Biebernheim

Adventslob in der Stiftskirche

Am Samstag, 28. November hatte der Gospelchor Biebernheim der Evangelischen Kirchengemeinde St. Goar zusammen mit Pfr. Brenner zum Adventslob eingeladen.

Die evangelische Stiftskirche in St.Goar war voll besetzt, als.der Gospelchor sein diesjähriges Weihnachts-Programm präsentierte.

Die Zuhörer lauschten andächtig sowohl den liturgischen Lesungen als auch den zahlreichen Liedbeiträgen. Peter Müller erklärte die Entstehung der Gospels und übersetzte gut verständlich die Liedtexte. Die Chorleiterin Esther Gehann dirigierte gekonnt.

Masithi“- fordert uns auf zu singen und zu rufen, singt Amen! Amen, wir preisen Gott den Herrn. Mit diesem afrikanischen Gospel zog der Chor nach Aufforderung von Heike Kutzka in die Stiftskirche ein. Es folgten weitere afrikanische Gospels wie „Halleluja! Pelo tsa rona“, „Sizohamba“ und „Plenty good room“. Jesus ist mein Fels, er ist mein Schutz in den Zeiten des Sturms und wird in dem Gospel „Jesus is a rock“ besungen. Mit „Oh when the saints“ bringt man die Hoffnung der Gläubigen zum Ausdruck. Weihnachtslieder wie „Christmas Lullaby“ begleitet an der Orgel von Organist Harald Meyer, „Jamaican Noel“ und „Mayenziwe“ stimmten das Publikum auf die Vorweihnachtszeit ein.

Die Sister-Act-Trilogie „Oh happy day“, „I will follow him“ und „Hail holy queen“ welche der Chor zusammen mit den choreigenen Solistinnen Mona Stratmann und Heidi D´Avis ergreifend sangen, fand lang anhaltendem Beifall. Abgerundet wurde die Abendlesung mit dem gemeinsam gesungenen Weihnachtslied „O Heiland, reiß die Himmel auf“. Unter begeistertem Applaus trat der Chor mit „We wish you a merry christmas“ seinen Auszug an. So ging ein gelungenes Programm mit einem Orgelspiel von Harald Meyer viel zu schnell zu Ende. Herzlichen Dank an alle Gäste, die mit einer Spende die Chorarbeit unterstützen. - (MAB)

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::