Gemeinsamer Gottesdienst zur Allianz-Gebetswoche

der
Evangelischen Kirchengemeinde St. Goar
und
Freien evangelischen Gemeinde Werlau

Seit vielen Jahren treffen sich die Mitglieder der Evangelischen Kirchengemeinde St. Goar mit der Freien evangelischen Gemeinde Werlau, um miteinander den Abschluss der Allianz-Gebetswoche zu gestalten. Dieser Gottesdienst fand am 17. Januar 2010 in der St. Georg-Kirche in Werlau statt. ‚Zeuge sein‘ war das Motto der diesjährigen Gebetswoche. In einer Zeit, die immer mehr dem christlichen Glauben entgegensteht, ist es die Aufgabe der Christen, für ihren Glauben Zeugnis abzugeben, für ihn einzustehen und einzuladen. Es ist ein besonderes Geschenk, dass beide Gemeinden dies seit vielen Jahren miteinander tun. Zeichen hierfür ist der gemeinsame Chor, der schon seit 15 Jahren miteinander singt, Gottesdienste gestaltet und viele Freizeiten durchgeführt hat.
Unser Zeugnis und Dienst, ja das ganze Leben eines Christen haben genau genommen nur eine Bestimmung: Gott zu ehren. Menschen, auch sehr begabte und zu Besonderem berufene, zeugen für jemand anderes, der sie gesandt hat; sie sind Boten, die auf ihn weisen. Ihr Tun und Reden, ja ihr Leben, soll auf Gott hinweisen“, so formuliert die Info-Broschüre der Evangelischen Allianz.
In den Gemeinden und auch im persönlichen Leben gibt es viele Möglichkeiten, Zeugnis abzugeben. Die Gottesdienste, die Sakramente, die Feiern und die Seelsorge – es sind wichtige Elemente Gott zu bezeugen. Dieses Thema nimmt auch die ‚Gebetswoche für die Einheit der Christen 2010‘ auf: „Er ist auferstanden – und ihr seid Zeugen! (Lk 24, 28). Erstmalig trafen sich die Christen in der katholischen Pfarrkirche St. Goar, um für die Einheit zu beten. - Pfr. Wolfgang Krammes

Alljährlich findet im Januar eines jeden Jahres die Gebetswoche der Evangelischen Allianz statt. Der Abschluss wurde am Sonntag, dem 17. Januar 2010, mit einem Gottesdienst unter Leitung von Pfarrer Wolfgang Krammes in der St. Georg-Kirche in Werlau gefeiert. Die Festpredigt hielt Jörg Manderbach von der Freien evangelischen Gemeinde. Den musikalischen Teil gestaltete der gemischte Chor der evangelischen und Freien evangelischen Kirchengemeinde Werlau unter Leitung von Frau Olga Matouchina. - Foto: Klaus Brademann



:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::