Senioren-Weihnachtsfeier
der Werlauer Landfrauen

Ökumenische Adventsvesper
Adventskaffee mit vorweihnachtlichem Programm



ST. GOAR-WERLAU. Auch in diesem Jahr hatten die Werlauer Landfrauen zu einer vorweihnachtlichen Feier am 4. Adventssonntag eingeladen, die von intensiven Schneefällen begleitet war. Bei einer kurzen Beratung wurde entschieden, dass der Schnee unbedingt mit aufs Bild soll.

Die Veranstaltung begann mit einer Ökumenischen Psalmlesung in der St. Georg-Kirche. Pfarrer Hans-Dieter Brenner von der Evangelischen Kirchengemeinde St. Goar, Pastor Jörg Manderbach von der Freien evangelischen Gemeinde Werlau und Pastor Manfred Weber von der Römisch-katholischen Pfarrgemeinde St. Goar feierten die ökumenische Andacht mit Lesungen und Gesängen zum Advent. Die Gemeindegesänge wurden von Organist Harald Mebus begleitet. - Fotos. Thieme / Brademann

-:-:-:-:-

Anschließend hatten die Werlauer Landfrauen alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde ab 60 Jahren zu einer Feier mit Kaffee und Kuchen und einem vorweihnachtlichen Programm in das evangelische Gemeindehaus eingeladen.
Im Rahmen ihrer Begrüßung im evangelischen Gemeindehaus trug die Vorsitzende der Werlauer Landfrauen Emmeliese Stein ein Gedicht über Weihnachten von Erwin Wagner vor. Mit den Worten „So lasst uns wieder unsre Weihnacht im trauten Lichterglanz begeh'n, lasst uns mit Mut, doch auch mit Bedacht dem neuen Jahr entgegen seh'n“ schloss sie ihren Vortrag und lud alle Anwesenden zu Kaffee und Kuchen ein.

Die Vorsitzende der Landfrauen Emmeliese Stein bei ihrer Begrüßung

Ortsvorsteher Vogt nutzte die Gelegenheit für ein Grußwort und wünschte allen - auch im Namen des Ortsbeirates - ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches, gesundes Jahr 2011.

Ortsvorsteher Horst Vogt bei seinem Grußwort // Laura Langenbach und Darja Mudersbach

Im weiteren Programm folgten Musikbeiträge von Laura Langenbach und Darja Mudersbach, die Weihnachtsgeschichte, vorgetragen in heimischem Dialekt von Frau Gerda Heidelmann, und ein Sketch über Weihnachten, dargeboten von Laienschauspielern der Freien evangelischen Gemeinde.

Frau Gerda Heidelmann // Die Laienspielgruppe der Freien evangelischen Gemeinde

Zum Abschluss brachte die Chorvereinigung St. Goar und Werlau unter der Leitung ihres Dirigenten Helmut Wißing bekannte Lieder zur Vorweihnachtszeit zu Gehör, und der Vorsitzende Horst Junker wünschte allen frohe und besinnliche Weihnachten und ein gesundes neues Jahr. Danach sang man noch gemeinsam das Lied „O du fröhliche“.

Chorgemeinschaft St .Goar und Werlau // Chorleiter Helmut Wissing (links) und Vorsitzender Horst Junker (rechts)

Mit dem Gedicht „Ich wünsche dir einen Engel“ dankte die Vorsitzende am Ende des Programms allen für ihr Kommen und wünschte ein friedvolles Weihnachtsfest, Zufriedenheit und Gesundheit im neuen Jahr.

Emmeliese Stein // Als kleinen Dank für ihre Arbeit überreichte Hannelore Merten (links) der Vorsitzenden ein Präsent

Wie in jedem Jahr wurde am Ausgang ein Körbchen aufgestellt. Der Spendenerlös erbrachte 218,00 EUR und wurde von den Landfrauen auf 250,00 EUR aufgestockt.

Der Betrag wurde der Rhein-Zeitung zu Gunsten der Organisation „Helft uns Leben“ überwiesen. - Hans Werner Stein



:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::