Musikverein Holzfeld

Ökumenischer Gottesdienst zum 40-jährigen Jubiläum

Am ersten Juliwochenende feierte der Musikverein 1971 Holzfeld e.V., im Rahmen der Holzfelder Kirmes, sein 40-jähriges Vereinsjubiläum. Der Kirmessonntag begann - nach langer Zeit wieder - mit einem ökumenischen Gottesdienst um 10:00 Uhr.

Auf Anfrage des Musikvereins hatte Pfarrer Hans-Dieter Brenner von der Evangelischen Kirchengemeinde St. Goar den Gottesdienst eingerichtet und die liturgische Gestaltung mit den Lesungen und Gebeten übernommen. In der einleitenden Begrüßung und Eröffnung überbrachte er die Jubiläumsgratulation der Evangelischen Kirchengemeinde. Die Predigt wurde von Pater Dr. Fritz Köster aus Hirzenach gehalten, der durch seine Mitwirkung den Gottesdienst konfessionsübergreifend ermöglicht hat.

In seiner Auslegung zum Sonntagsevangelium wies P. Köster darauf hin, dass es in der heutigen Zeit nötig ist, sich intensiv mit den Angelegenheiten des christlichen Glaubens zu beschäftigen Beim abschließenden Gebet haben die jugendlichen Nachwuchskräfte des Musikvereins die Fürbitten um den Segen Gottes für Verein und Dorf gesprochen. Der gemischte Chor „Liederkranz“ aus Hirzenach unter der Leitung von Dirigent Helmut Wissing und Organist Harald Mebus von der Evangelischen Kirchengemeinde umrahmten den Gottesdienst musikalisch.

Der anschließende Frühschoppen wurde - begünstigt durch herrliches Wetter - positiv angenommen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.musikverein-holzfeld.de - (Eva Link / Red)



:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::