Turm-Fest

Das Gerüst am Turm unserer Stiftskirche war letztes Jahr nicht zu übersehen und prägte über Monate hinweg das Stadtbild. Umfangreiche Sanierungsmaßnahmen am Dach und Gemäuer waren nötig geworden. Satte 410.000 € wurden schließlich verbaut, und wieder einmal hat das unsere Gemeinde gestemmt, natürlich nur dank der großzügigen Unterstützung durch Geldgeber und Sponsoren. Das mußte am 13. 5. 2012 mit einem Gemeindefest gefeiert werden.

Nach dem Gottesdienst zur Eröffnung dankte Pfarrer Krammes in einem Festakt vor dem Turm alles denen, die an der Planung, Ausführung und der Finanzierung beteiligt waren. Die Verbundenheit der Stadt und der Vereine brachten Ortvorsteher Michael Hubrath und Martin Borgs für die Schützengesellschaft zum Ausdruck. Danach konnten sich Gäste und Gemeindeglieder in der Krypta bei Kaffee, Wein und Gebäck stärken und miteinander ins Gespräch kommen.

Den Abschluß des Festes bildete ein von Regionalkantor Joachim Assmann gestaltetes Orgelkonzert. Der Lions-Club Rheingoldstraße hat für uns dieses Konzert organisiert, um , das nächste Bauprojekt zu ermöglichen: Die historische Steinkanzel der Stiftskirche, ein Meisterwerk spätgotischer Bildhauerkunst muß gesichert, gereinigt und rundum substantiell saniert werden. Durch Spenden und Kartenverkauf sind durch das Konzert so 5000 € zusammengekommen.

Wege zu Bach“ war das Thema des Konzerts. Frau Kilian führte in Wort und eindrücklichen Bildern durch das Leben und die Wirkungsstätten des Thomaskantors, Regionalkantor Joachim Assmann setzte das virtuos auf der Stumm-Orgel um. Es war ein eindrucksvolles Konzert und ein gelungenes Gemeindefest, das lange in Erinnerung bleiben wird. - (JT/VEn)

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::