Regionale Jugendarbeit

Rebecca Brückner übernimmt Elternzeitvertretung

Im Rahmen des Gottesdienstes zum Neujahrsempfang der neu gegründeten Gemeinde Vierthäler wurde Rebecca Brückner in Bacharach in ihr Amt als Gemeindepädagogin von Pfarrer Timm Harder eingeführt. Er verabschiedete in diesem Zusammenhang auch den Gemeindepädagogen Lutz Brückner-Heddrich, der für die nächsten 14 Monate in Elternzeit sein wird. Rebecca Brückner leitet nun die Evangelische Regionalstelle für Kinder- und Jugendarbeit.

Die Evangelische Regionalstelle für Jugendarbeit wurde 1995 gegründet und ist ein Kooperationsprojekt der Kirchengemeinden St. Goar und Vierthäler. Zu den Aufgaben von Rebecca Brückner gehört die Gewinnung und Qualifizierung von Ehrenamtlichen, die Betreuung von Jugendclubs in Selbstverwaltung, die Durchführung von Gruppenstunden, Projekten, Gottesdiensten und Freizeiten für Kinder und Jugendliche. Die mobile Arbeit im ländlichen Raum, die 33 Ortschaften umfasst, wird von dem Landesministerium Rheinland-Pfalz, dem Landkreis Mainz-Bingen, der Sparkassenstiftung Rhein-Hunsrück, der Stadt Bacharach, den Ortsgemeinden Manubach und Oberdiebach gefördert.

Die gelernte Theologin und Judaistin Rebecca Brückner stellt sich den Gemeinden vor: „Ich bin auf der rechten Rheinseite aufgewachsen, habe aber mütterlicherseits auch Wurzeln in Werlau und Steeg.“ Zu ihren Erfahrungen im pädagogischen Bereich sagt sie „Ich habe viele Jahre ehrenamtlich in der Kinder- und Jugendarbeit des CVJM mitgearbeitet. Im Anschluss an mein Studium habe ich ein Jahr an einer Gesamtschule Ethik, Musik und Kunst unterrichtet und in den Sommern 2011 und 2012 internationale Jugendbegegnungen des Dekanats St. Goarshausen mit einem Team geleitet. Ich freue mich auch ein neues, spannendes Aufgabenfeld in der Regionalstelle.“ - (Reg/Red)



:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::