Kinder-Nachmittag

Zum Weltgebetstags-Thema

Am 02.03.2013 feierten 22 Kinder ökumenisch "Weltgebetstag für Kinder" mit dem Thema „Ich war fremd – ihr habt mich aufgenommen. Das Weltgebetstagsland Frankreich wurde den Kindern mit einer „Tour de France“ näher gebracht. Viele Kinder hatten auch schon Kontakte mit unserem Nachbarland durch Urlaub oder auch durch Französischunterricht in der Schule.

Die darauf folgenden Spiele und Lieder aus Frankreich bereiteten den Kindern Freude. Zu Frankreich gehört natürlich gutes Essen und Trinken. Ein besonderes Vergnügen war, das gemeinsam zubereitete Essen à la France zu genießen.

Fremd sein - darüber machten sich die Kinder Gedanken und berichteten von eigenen Erfahrungen, wie sich das anfühlen kann, wenn man fremd, ausgeschlossen oder allein ist, und wie wir damit umgehen können. Mit den Eltern wurde zum Abschluss nochmals das Thema verdeutlicht, wie wir als Christen durch unseren Glauben aufgefordert werden, aufmerksam zu sein und hinzuschauen, wo unsere Mitmenschen Hilfe brauchen. Jesus fordert uns auf, das zu geben, was wir können. Er sagt den Menschen: „Was ihr dem Geringsten meiner Brüder und Schwestern getan habt, das habt ihr mir getan.“ Wir können ihm begegnen in all den Menschen, denen wir helfen.



:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::