Hansenfest

Festgottesdienst auf Burg Rheinfels

Der Internationale Hansenorden hatte auch in diesem Jahr wieder zu einem Gottesdienst in den Großen Keller auf Burg Rheinfels geladen, bei dem diesmal eine Taufe im Mittelpunkt stand. Zahlreiche Hansen und Freunde folgten der Einladung. Pfarrer Krammes begrüßte die Gemeinde, vor allem den Täufling Philipp Müller mit seiner Familie.

Hansenbruder Walter Huppertz von der katholischen Gemeinde las das Evangelium aus Matthäus mit dem Bericht der Taufe Jesu im Jordan. In seiner Predigt ging Pfarrer Krammes dann auf die Bedeutung der Taufe ein. Die die Verbindung der Menschen zu Gott wird aufgezeigt. Das ist Grund für Freude. Anschließend erfolgte die Taufe von Philipp.

Wie immer bei den Gottesdiensten im Großen Keller trug die musikalische Ausgestaltung wesentlich zum Gelingen und Eindruck dieses Festgottesdienstes bei. In diesem Jahr wirkten der Gemischte Chor Biebernheim unter seinem Dirigenten Karl-Heinz Kurek sowie die Bläsergruppe des Musikvereins St. Goar unter der Leitung von Fritz Hanke mit und erfreuten die Gottesdienstbesucher. - (JHe)



:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::