Einladende Gemeinde

Jugendausschuss im "Selbstversuch"

20.09.2014. Die Mitglieder des Jugendausschusses der Evangelischen Kirchengemeinde St. Goar wollten wissen, wie es gelingt, eine „einladende Gemeinde“ zu sein, und wie es sich anfühlt, fremde Menschen einzuladen. Während der Veranstaltung „Rhein in Flammen“ in St. Goar und beim Wochenmarkt in Oberwesel wagten sie einen Selbstversuch.

Unsere Erwartungen waren gar nicht hochgesteckt“, verrät Jugendausschussmitglied Carsten Petry: „Wir wollten einfach herausfinden, ob sich jemand von uns zu einer Tasse Kaffee oder Tee einladen lässt.“ Auch Kirchenführungen wurden von Dr. Volker Enkelmann angeboten.

Im Anschluss an die beiden Einsätze haben die Ausschussmitglieder ihre Erfahrungen ausgewertet, die im November 2014 in den Gottesdienst zur Familienkirche einfließen werden. (LBH)



:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::