Konfirmations-Jubilum

Fest-Gottesdienst in der Stiftskirche

Die Konfirmation ist immer noch ein herausragendes Fest im Leben. Guter Brauch ist es auch, den Gedenktag der Konfirmation zu feiern. So trafen sich 15 Jubilare am 15. Sonntag nach Trinitatis, dem 28. September 2014, um die 50., 60., und sogar 70. Wiederkehr ihrer Konfirmation in der Stiftskirche in St. Goar zu feiern.

Im Festgottesdienst wurde nicht nur der vergangenen Zeit gedacht, sondern die Jubilare wurden erneut an ihr Taufversprechen erinnert. Die Presbyter der Gemeinde übergaben die Urkunden mit dem Gedenkwort aus Jeremia 29, 13-14: „Wenn ihr mich von ganzem Herzen suchen werdet, so will ich mich von euch finden lassen“.

Mit einer großen Abendmahlsrunde in den Seitenschiffen der Stiftskirche gedachten die Jubilare zusammen mit ihren Familien und der Gemeinde ihres ersten Gangs zum Abendmahl vor 50, 60 oder 70 Jahren.



:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::