Krippenspiele

in Biebernheim, Werlau und Holzfeld

Diesmal konnten die Krippespile in den Heiligabengottesdiensten noch einmal in bewährtem Rahmen gehalten werden

In Biebernheim stand die Kindergruppe wie immer bereit, die Weihnachtsbotschaft zu Gehör zu bringen

In Werlau war der Kindergottesdienstkreis mit der Werlauer Kindergruppe aktiv.

Die Holzfelder Kinder stellten sich unter Anleitung der beiden Lektorinnen auf das Weinachtsfest ein.

Dank dem Einsatz von Frank Stüber während seines Heimatbesuches konnten die Gottesdienste in Werlau und Holzfeld ebenfalls mit der Orgel begleitet werden.



:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::