Gästebuch

Liebe Besucher,

der Umgang mit dem Medium Internet ist im Gegensatz zu den Printmedien relativ neu für uns. Ursprünglich hatten wir unser Portal nur dazu eingerichtet, um die gemeindeinterne Kommunikation zwischen Mitarbeiterschaft und Gremien zu beschleunigen und eine Möglichkeit zum Datenaustausch zu schaffen, ohne diese auf Papier gedruckt durch die Gegend tragen zu müssen. Nun sehen wir aber aus der Server-Statisik, daß unsere Web-Seite auch außerhalb unseres internen Betriebes reges Interesse findet. Das freut uns natürlich sehr und wir würden gerne wissen, wer unser Angebot sonst noch nutzt. Deshalb:

wir bitten Sie um Ihren Eintrag in unser „Gästebuch“!

Und wenn Sie uns darüber hinaus noch etwas mitteilen mögen, interessiert uns hier besonders : – ob Sie zu unserer Kirchengemeinde gehören und sich dafür interessieren, was bei uns anliegt, – ob Sie vielleicht früher einmal zu unserer Gemeinde gehört haben und nun einfach nur hin und wieder gerne wissen möchten, was in der Heimat los ist, – ob Sie einfach nur von außerhalb einmal nachsehen möchten, was die Anderen so machen, – oder was auch immer. – Und ob Sie irgendwelche Anregungen für uns haben. Bitte tragen Sie sich in unser „Gästebuch“ ein.

Ihr Pfr. Hans-Dieter Brenner

Die Einträge spiegeln die Auffassung/Meinung der Verfasserin/des Verfassers und nicht die der Evangelischen Kirchengemeinde St.Goar wider

Wir behalten uns vor, ehrverletzende, sittenwidrige und andere, gegen normale Umgangsformen verstoßende Einträge zu entfernen.(me)

Das Formular befindet sich ganz unten auf der Seite.

-
(39)
<
(9) Werner Forneberg
Fr., 20 Mai 2005 14:54:25 +0100
url  email

Sehr geehrte Damen und Herren, beim Surfen im Internet bin ich auf Ihre sehr gelungene Homepage gestoßen, die mir sehr gefallen hat. Ich finde das prima, daß Sie sich die große Mühe machen, die Menschen in Ihrer Gemeinde auf Ihr Angebot ausmerksam zu machen. Vielleicht haben Sie ja auch einmal Muße, meine Internetseite "www.erstes-gebot.de" zu besuchen. Mit sehr freundlichen Grüßen und den besten Segenswünschen für Ihre Gemeindearbeit Ihr Werner Forneberg



(8) Konfi
Di., 15 Februar 2005 17:19:01 +0100

Die Konfirmanden aus Biebernheim und Werlau, Jahrgang 2003/2005, grüßen die evangelische Kirchengemeinde St. Goar von ihrem Ausflug nach Bacharach in die evangelische Regionalstelle für Kinder- und Jugendarbeit, in die Peterskirche und das Internetcafe der Regionalstelle am Dienstag, dem 15.02.2005, aus dem Internetcafe.



(7) Pfr. Martin Winterberg
So., 21 November 2004 13:03:34 +0100
email

Lieber St.Goarer, insbesondere liebe Werlauer, dereinst aus der Zehntpforte! Immer wieder gerne schaue ich aus alter Verbundenheit in die STIMME und ab und zu auch auf die Homepage Eurer Gemeinde. Da bekommt man doch so einige Entwicklungen mit und sieht was sich so verändert. Schön zu sehen wenn einige dereinstige Konfis, sich nunmehr schon das Ja-Wort gegeben haben (Einen lieben Gruß an Simone, ehemals aus Holzfeld). Einen Vorschlag hätte ich, der Euch dazu bringen könnte einiges an Geld zu sparen: Nämlich das Porto für die Briefe, die die Zusendung der STIMME kostet an Ehemalige (wie mich) und Interessierte. Wie wäre es, wenn Ihr einen Newsletter immer dann herumschicken würdet an Menschen, die Interesse an der STIMME haben und sie Ihnen entweder als PDF-Datei zukommen lasst oder zumindest dorthin verlinken würdet (was wahrscheinlich die bessere Alternative ist, denn als PDF-Datei dauert das Herunterladen doch zu lange). Alles Gute und bis aufs Weitere liebe Grüße an alle diejenigen, die sich noch an mich ein wenig erinnern, insbesondere an den Pfarrer des 2.Bezirkes, meinem "alten" Mentor, und an den Kollegen aus dem 1.Bezirk, den Rhein herauf gegrüßt aus Duisburg, Ihr/Euer Martin Winterberg



(6) Michaela Eger - Initiatorin Wanderausst.
So., 3 Oktober 2004 13:02:21 +0100
url  email

Hallo, Gruß aus Karlsruhe, ich hätte gern ein bischen mehr erfahren über die Stiftskirche von St. Goar, vor allem wie sie im Kircheninneren aussieht, dass man nur etwas lesen kann find ich etwas sehr dürftig. Genauso die Weseler Kirche. Nun gut, ansonsten gefällt mir alles soweit gut. Beste Grüße M.Eger



(5) Simone Heeb
Mo., 2 August 2004 13:00:56 +0100

Gruß aus München! Kompliment für den schönen und informativen Internet-Auftritt. So wußte ich z.B. nicht, dass ich in einem mehrere Hundert Jahre alten Taufbecken der Holzfelder Kirche getauft wurde. Simone Heeb



(4) Henning v. Boddien
So., 18 Juli 2004 13:00:10 +0100
email

Grüße aus München! Die Seite ist toll. Als Hamburger freue ich mich schon auf die Hochzeit in der Kirche in Holzfeld. Grüße Henning v. Boddien



(3) Frank Stüber
Do., 6 Mai 2004 12:58:49 +0100
email

Grüße aus Oberhessen Nach fast fünf Jahren vergleichender Beobachtung kann ich meiner Heimatgemeinde nun beruhigt mitteilen: Der Kirchenbesuch ist im Rheinland wesentlich besser als in Oberhessen!



(2) Boris Mehl
Mo., 3 Mai 2004 12:57:43 +0100
email

ERSTER! Herzlichen Glückwunsch zu dieser gelungenen Seite im WWW. Endlich bekomme ich die "Stimme" auch hier in Berlin zu sehen. Viele Grüße aus der Hauptstadt, Boris



(1) Harald Mebus
Di., 30 März 2004 12:56:22 +0100

Hallo und willkommen in unserem Gästebuch, wir freuen uns über jeden Eintrag. Allerdings behalten wir uns vor, anstössige oder ehrverletzende Einträge zu entfernen. Für Anfragen an die Kirchengemeinde nutzen Sie bitte die Kontaktmöglichkeiten auf unserer Webseite unter Pfarramt Harald Mebus



<

 Name *
 E-Mail
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
captcha